Anbieter von DSL ohne Vertragslaufzeit 2017

DSL ohne Vertragslaufzeit

Es gibt viele Interessenten, die DSL ohne Vertragslaufzeit nutzen möchten. Besonders Internetnutzer, die gern und häufig ihren Provider wechseln, sollten sich für DSL ohne feste Laufzeit entscheiden. Provider bieten nur sehr ungern DSL ohne feste Vertragslaufzeit an. Die Internetprovider möchten natürlich auf das sichere Geld vom Kunden für eine lange Zeit nicht gern verzichten. Die Kunden haben aber oftmals viele Nachteile, die durch die Vertragslaufzeiten entstehen, beispielsweise:

  • ein Wechsel ist innerhalb der Vertragslaufzeit nicht oder nur selten möglich
  • bei Umzug muss oft der DSL Anschluss oder eine Pauschale weiterbezahlt werden
  • günstigere Anbieter können nicht vorzeitig genutzt werden
  • bei Unzufriedenheit mit dem alten Provider kann nicht gekündigt werden.

All diese Nachteile gibt es bei DSL ohne Mindestens Laufzeit nicht.

Vergleichsseiten nutzen

Es gibt einen DSL ohne Mindestvertragslaufzeit Vergleich im Internet, den alle Interessenten kostenlos nutzen können. Über eine Suchmaschine gelangen die Interessenten auf die Internetseiten von DSL Anbieter ohne Mindestlaufzeit Vergleich. Es gibt da verschiedene Seiten, über die ein kostenloser Vergleich angestellt werden kann, zum Beispiel:

  • DSL ohne Vertragslaufzeit com
  • DSL ohne Mindestvertragslaufzeit check24.

Dort werden folgende Aspekte der unterschiedlichen Internet-Anbieter aufgelistet:

  • Geschwindigkeit, Leistungsfähigkeit
  • günstiger Tarif
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Detail-Einstellungen
  • Verfügbarkeit am Wohnort.

Nutzen die Interessenten die Detail-Einstellungen, können sie schon im Vorfeld die Laufzeit von 24 Monaten auf einem Monat als Suchkriterium einstellen. Dann werden auch nur DSL ohne Mindestlaufzeit Angebote aufgelistet. Aus den verschiedenen Angeboten kann der Interessent dann den passenden Provider auswählen, den der Kunde flexibel zum Ende des Monats ohne Probleme wieder kündigen kann. Natürlich ist es dafür wichtig, auch die anderen Eigenschaften und Vertragsbedingungen des jeweiligen Anbieters genau durchzulesen. Ebenso können sich potentielle Kunden auch über DSL ohne Vertragslaufzeit Erfahrungen anderer Kunden im Internet informieren. Diese Bewertungen der anderen Kunden bringen oftmals viele Probleme des Anbieters ans Tagelicht, kann aber auch dazu führen, dass der Anbieter durch gute Bewertungen mehr Kunden erhält. Wichtig ist es, dass die Interessenten mehrere Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte durchlesen, damit sie ein reales Bild des Anbieters erhalten können.

Tarife ohne Mindestvertragslaufzeit

Für die Anbieter ist es ein Risiko, den Kunden billig DSL ohne Vertragslaufzeit zur Verfügung zu stellen. Die Provider müssen dann immer damit rechnen, dass die Kunden auf ein besseres Angebot stoßen und schnell wieder kündigen wollen. Internetprovider möchten eher mit einer sicheren, langen Vertragslaufzeit rechnen können. Für die Kunden gibt es sowohl Vor- als auch Nachteile für DSL Anschlüsse ohne Vertragslaufzeit, die genau abgewogen werden müssen. Nachteile sind beispielsweise:

  • das Erheben einmaliger Gebühren
  • Bereitstellungsgebühr
  • keine kostenlose DSL-Hardware.

Ein großer Vorteil von DSL ohne Mindestlaufzeit ist die Flexibilität. Weitere Vorteile sind:

  • kurzfristige Wechselmöglichkeit in einen günstigeren Tarif
  • keine Komplikationen bei der Beendigung des Vertrags bei Umzug
  • Testen des neuen Anbieters (DSL ohne Vertragslaufzeit Test)
  • Aktionsangebote und Rabatte können auch bei DSL ohne Vertragslaufzeit günstig genutzt werden (DSL ohne Mindestvertragslaufzeit Student).

Sind die Kunden langfristig an einen Vertrag gebunden, dessen Leistungen sie ständig bezahlen müssen, aber nicht nutzen können, ist das sehr ärgerlich. Dann rentiert es sich eher, die einmalige Einrichtungsgebühr für den Anschluss und die Kosten für den Router zu bezahlen, aber schnell wieder wechseln zu können. DSL ohne Mindestvertragslaufzeit unterscheidet sich bei der Tarifgestaltung kaum von den Verträgen mit Bindung. Auch die Optionen bei DSL sofort ohne Vertragslaufzeit sind ähnlich denen der Vertragsangebote:

  • schnelle Surfgeschwindigkeiten
  • günstige Flatrates für Telefonie
  • kein Unterschied hinsichtlich der Drosselung
  • Rabatte auf die monatliche Grundgebühr.

Dennoch ist es für zukünftige Kunden, die nur DSL ohne Vertragslaufzeit wichtig, einen genauen Blick in die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des neuen Anbieters zu werfen und auch das Kleingedruckte genau zu lesen. Wichtig sind beispielsweise Informationen zu den Kündigungsfristen bei DSL Tarife ohne Vertragslaufzeit.

Günstige Internetprovider für DSL ohne Vertragslaufzeit

für Internet ohne Vertragslaufzeit die Tarife vergleichen

Es gibt in Deutschland hauptsächlich zwei unterschiedliche Arten von Anbietern, die Internetanschlüsse zur Verfügung stellen:

  • klassische DSL Anbieter (Anschlüsse über die Telefonleitung)
  • Kabelnetzbetreiber (nur in bestimmten Gegenden verfügbar, meistens regionale Anbieter).

Bei den meisten Anbietern können folgende Optionen gebucht werden:

  • reine Internet Tarife
  • Doppel-Flats (Internet und Festnetz Telefonie)
  • Triple Play Tarife (Internet, Festnetz, Fernsehen).

Die besten Angebote von DSL ohne Vertragslaufzeit finden die Interessenten bei:

  • DSL ohne Vertragslaufzeit O2
  • 1&1 DSL ohne Vertragslaufzeit
  • NetCologne.

Es gibt aber auch noch weitere Anbieter im Bereich DSL ohne Mindestvertragslaufzeit 2016:

  • Tele2 DSL ohne Vertragslaufzeit
  • Unitymedia DSL ohne Mindestvertragslaufzeit
  • T-Online DSL ohne Vertragslaufzeit
  • Ewe DSL ohne Vertragslaufzeit
  • DSL ohne Vertragslaufzeit Vodafone
  • DL ohne Vertragslaufzeit Congstar.

O2 DSL ohne Vertragslaufzeit bietet sehr flexible und günstige DSL Tarife ohne Vertragslaufzeit. Beispielsweise gibt es da den All-in Tarif O2 DSL S ohne Vertragslaufzeit mit einer Internetgeschwindigkeit von bis zu 8 Mbit/s. Das All-in-Paket O2 DSL M ohne Vertragslaufzeit bietet seinen Kunden bis zu 16 Mbit/s und die All-in Tarife L und XL von DSL ohne Mindestvertragslaufzeit O2 bieten 50 Mbit/s beziehungsweise 100 Mbit/s. Neben der Flatrate fürs Internet gibt es bei allen vier Tarifen eine Allnet-Flatrate in alle deutschen Festnetz- und Mobilfunknetze. Die Tarife von O2 DSL ohne Vertragslaufzeit kündigen können die Kunden nach vier Wochen. Die Tarife unterliegen allerdings einer Drosselung, wenn drei Monate in Folge das Datenvolumen überschritten wird. Ein weiterer sehr guter Anbieter ist DSL ohne Vertragslaufzeit 1&1. Mit den Doppelflatrate Tarifen erhalten die Kunden DSL ohne Vertragslaufzeit 1und1 zusätzlich noch:

  • eine Festnetz-Flat
  • eine Internet-Flat mit unterschiedlichen DSL-Geschwindigkeiten von 16 Mbit/s bis zu 100 Mbit/s.

Der große Vorteil ist, dass es bei 1&1 eine DSL Internet Flat ohne Vertragslaufzeit und ohne Drosselung sowie eine Telefon-Flat für Gespräche ins deutsche Festnetz gibt. Eine Bereitstellungsgebühr wird von 1&1 nicht erhoben, allerdings kann eine Techniker-Gebühr dazukommen. Flexibilität wird durch die 1&1 DSL ohne Vertragslaufzeit Kündigungsfrist von drei Monaten gewährleistet. Ein weiterer hervorragender Anbieter einer DSL Flat ohne Vertragslaufzeit ist NetCologne. Es handelt sich um einen regionalen Provider, der eine Doppel-Flat und die Doppel-Flat Premium mit unterschiedlichen Surfgeschwindigkeiten anbietet. Die Doppel-Flat können die Kunden mit fünf verschiedenen Geschwindigkeiten von 25 Mbit/s bis zu super schnellen 400 Mbit/s buchen. Inklusive ist eine Telefon-Flat ins deutsche Netz. Außerdem können die Kunden unbegrenzt ohne Drosselung surfen. Es wird zwar eine Einrichtungsgebühr von NetCologne verlangt, es muss aber nicht unbedingt ein WLAN-Router gekauft werden. NetCologne bietet DSL ohne Vertragslaufzeit ohne Router an. Die Kunden können ihre eigenen Router benutzen. Der Doppel-Flat Premium Tarif von NetCologne bietet den Kunden zusätzliche Optionen:

  • endlos surfen
  • endlos ins deutsche Netz telefonieren
  • vergünstigte Preise für Gespräche in alle Mobilfunknetze
  • fünf verschiedene Internet-Geschwindigkeiten zur Auswahl (von 25 Mbit/s bis 400 Mbit/s)
  • kostenlose Rufnummern-Änderung
  • kostenloser mobiler Internetzugang
  • bevorzugte Wiederherstellung innerhalb 12 Stunden im Fall einer Störung
  • Kündigungsfrist von vier Wochen zum Monatsende.

Eine Bereitstellungsgebühr wird zwar für den Doppel-Flat Premium Tarif verlangt – die vielen zusätzlichen Serviceleistungen allerdings gleichen diese Gebühr bei Weitem wieder aus.

 

Das könnte Sie auch Interessieren

 

button