Über das Allgemeine Funkbetriebszeugnis (LRC)

Allgemeine Funkbetriebszeugnis LRCDas Allgemeine Funkbetriebszeugnis (LRC, Long Range Certificate) wurde 2003 eingeführt. Dieses Seefunkzeugnis wurde speziell für die Sport- und Kleinschifffahrt geschaffen. Bis 2002 konnten Wassersportler nur das Allgemeine Betriebszeugnis erwerben, das ist ein Seefunkzeugnis für die Großschifffahrt. Für dieses Funkzeugnis empfahl das Bundesverkehrsministerium eine Ganztagsausbildung von mindestens sechs Wochen Dauer. Eine solche Ausbildung, in der Bootsfahrschule, kam für Yachties nicht in Frage.

Das Allgemeine Funkbetriebszeugnis (LRC) ist speziell auf die Anforderungen des Hochseeyachtsports zugeschnitten. Inhaber des UKW-Funkbetriebszeugnisses (SRC) können es durch eine vereinfachte Ergänzungsprüfung (Fragebogen (15 von 112 Fragen), englische Übersetzungen und praktische Prüfung an den Geräten) erwerben. Möchten Sie schon mal den LRC-Fragenkatalog und die Übersetzungsaufgaben downloaden?

Mit dem allgemeinen Funkbetriebszeugnis (LRC) erhält man die Berechtigung, Funkverkehr auf Grenz- und Kurzwelle zu betreiben und am Inmarsat-Satellitenseefunk teilzunehmen. Der Erwerb des Allgemeinen Funkbetriebszeugnisses (LRC) kann aus folgenden Gründen wichtig sein:

Das Allgemeine Funkbetriebszeugnis (LRC) ist ab 2008 Voraussetzung für die SSS- und SHS-Scheine. Bereits erteilte Fahrerlaubnisse verlieren ohne Allgemeines Funkbetriebszeugnis ihre Gültigkeit

Alarmierungsmöglichkeiten außerhalb der UKW-Reichweite — mit einer Epirb kann keine Sprechfunkverbindung zur Rettungsleitstelle hergestellt werden; auch ist eine Alarmierung im Fall von Dringlichkeit nicht möglich

Empfang von meteorologischen und nautischen Warnungen außerhalb der Navtex-Reichweite — das können z. B. Hurrican-Warnungen sein oder Mitteilungen über GPS

E-Mail-Verkehr innerhalb der Inmarsat-Abdeckung (70° N bis 70° S) — so halten Blauwassersegler heute Verbindung zur Heimat

DSL Preisvergleich

Handy Tarifvergleich

Aktuelle Ratgeber

Fraunhofer-Studie: Mehr Sicherheit durch Dienst-Handys
Fraunhofer-Studie: Mehr Sicherheit durch Dienst-Handys

Fraunhofer-Studie Sicherheit Dienst-HandysÜber 1500 Mitarbeiter der Fraunhofer-Gesellschaft wurden für die Studie „Mobiles Arbeiten mit Smartphone und Handy" befragt.

Über das Allgemeine Funkbetriebszeugnis (LRC)
Über das Allgemeine Funkbetriebszeugnis (LRC)

Allgemeine Funkbetriebszeugnis LRCDas Allgemeine Funkbetriebszeugnis (LRC, Long Range Certificate) wurde 2003 eingeführt.

WLAN Hotspots – schnelles Internet ganz ohne Kabel
WLAN Hotspots – schnelles Internet ganz ohne Kabel

WLAN Hotspots - schnelles Internet ohne KabelDie Auswahl mag zwar bisher noch nicht ganz so groß sein, aber es ist zu erwarten, dass die nächste Zeit noch einiges an Anbietern und Deals dazu kommen wird.

Aktuelles

DSL Anbieter Vergleich Stiftung Warentest 2019 – alle Top Anbieter im Test
DSL Anbieter Vergleich Stiftung Warentest 2019 – alle Top Anbieter im Test

DSL Anbieter Vergleich Stiftung WarentestVerschiedene DSL Anbieter nimmt Stiftung Warentest unter die Lupe. Im Jahre 2017 war Telekom Sieger.

Bester DSL Anbieter im Vergleich – so den besten Anbieter finden
Bester DSL Anbieter im Vergleich – so den besten Anbieter finden

Bester DSL Anbieter im VergleichMöchten Interessenten ihren DSL Anbieter wechseln, lohnt sich ein bester DSL Anbieter Vergleich.

DSL ohne Vertragslaufzeit 2019 – alle monatlich kündbaren Tarife vergleichen
DSL ohne Vertragslaufzeit 2019 – alle monatlich kündbaren Tarife vergleichen

DSL ohne VertragslaufzeitEs gibt viele Interessenten, die DSL ohne Vertragslaufzeit nutzen möchten.