Günstige DSL Anbieter 2019 – die günstigsten DSL Tarife im Preisvergleich

Günstige DSL AnbieterDie optimalen Flatrates, die günstige DSL Anbieter standardmäßig in den Komplettpaketen integrieren, vervollständigen das vorteilhafte Rundum-Paket. Bevor der Konsument günstige DSL Anbieter sucht, sind einige Punkte zu berücksichtigen:

  • Welche Geschwindigkeit ist am Wohnort des potenziellen Kunden verfügbar,
  • wie viele Mbit/s werden benötigt? Für den Normalverbraucher, der nicht übermäßig streamt oder Videos anschaut, genügen DSL 16000 durchaus.
  • Die effektive monatliche Gebühr sollte zu Kalkulationszwecken ermittelt werden.
  • Wie lang soll die Vertragslaufzeit sein?
  • Wie teuer wird die benötigte Hardware?
  • Kann TV-Entertainment gebucht werden?

Einige günstige DSL Anbieter für Darmstadt

Anbieter mit Angebot Monatliche effektive Gebühren Geschwindigkeiten
O2
O2 my Home M
17,91 Euro 50 MBit/s
O2
O2 my Home S Plus
13,74 Euro 25 MBit/s
Telekom
Telekom Magenta Zuhause M inkl. TV
22,45 Euro 50 MBit/s
eazy Logo
Eazy 20
16,65 Euro 20 MBit/s
eazy Logo
Eazy 50
21,98 Euro 50 MBit/s
Vodafone
Vodafone Red Internet & Phone
16,86 Euro 100 MBit/s
Unitymedia
Unitymedia 2Play Plus
17,49 Euro 50 MBit/s
Unitymedia
Unitymedia 2Play Start
17,91 Euro 30 MBit/s
1und1
1&1 DSL Basic
20,82 Euro 16 MBit/s

Die DSL Preise weisen große Differenzen auf, sodass günstige DSL Anbieter nur mithilfe eines entsprechenden DSL Anbieter Vergleichs gefunden werden können.

Günstige DSL Anbieter übersichtlich präsentiert

Günstige DSL Anbieter ohne Mindestlaufzeit

1&1 DSL

DSL-Tarife mit Bandbreiten von 6 bis 100 Mbit/s werden von diesem Provider unterbreitet. Komplettangebote, die gleichzeitig Internet, Telefon und IPTV beinhalten, können je nach Verfügbarkeit gebucht werden. Der günstige DSL Anbieter 1&1 punktet mit preiswerten DSL-Verträgen.

Telekom DSL

Telekom sammelt Punkte mit komfortablen Angeboten wie Internet, Telefonie und TV. Telekom ist der größte Provider und darüber hinaus bundesweit verfügbar. Bis zu 100 MBit/s können problemlos von Telekom zur Verfügung gestellt werden. Telekom hat Berühmtheit erlangt mit der hervorragenden Netzqualität und zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten, allerdings macht sich Telekom nicht beliebt mit seinem Preis-Leistungs-Verhältnis. Qualität wird bezahlt bei Telekom.

O2 DSL

Dieser Provider präsentiert kostengünstige Angebote für DSL und Festnetz. 100 Mbit/s werden von O2 zugesagt. Allerdings drosselt O2 je nach Tarif, das ist für den Verbraucher nicht positiv. O2 sammelt Minuspunkte durch die Drosselung. Viele verärgerte Kunden suchen andere günstige DSL Anbieter und wechseln dann lieber zur teuren Telekom.

Vodafone DSL

Vodafone ist nach Telekom der zweitgrößte DSL Anbieter in Deutschland. Eine wichtige Sparte sind die Mobilfunkdienstleistungen. Dieser Bereich ist einer der Schwerpunkte von Vodafone, parallel dazu wird das Kabel-Internet ebenfalls präsentiert. Das schnelle DSL-Netz ermöglicht Geschwindigkeiten bis zu 500 MBit/s. Vodafone gehört zur Kategorie günstige DSL Anbieter. Die Sparten Einsteiger, Familien und Viersurfer werden von Vodafone einzeln berücksichtigt. Seinerzeit übernahm Vodafone Arcor und verfügt gegenwärtig über eine hervorragende Netzinfrastruktur. Vodafone-TV unterbreitet das eigene Internet-TV-Angebot.

Vodafone unterbreitet vier DSL-Angebote. Aller vier Angebote kosten die ersten 12 Monate 19,99 Euro.

Angebotsbezeichnung Gebühr nach dem 1. Jahr Online-Rabatt Hardware
Vodafone
Kraftpaket 250 DSL
49,99 Euro 100 Euro Fritz!Box 7590 zu  5,99 € zusätzlich monatlich
Vodafone
Profi 100 DSL
39,99 Euro 125 Euro Fritz!Box 7530 kostenlos
Vodafone
Allrounder
34,99 Euro 75 Euro Fritz!Box 7530 kostenlos
Vodafone
Einsteiger
29,99 Euro 75 Euro Fritz!Box 7430 gratis

Günstige DSL Anbieter ohne TelefonAlle Angebote verfügen über eine Festnetz-Flatrate. Wer sich sicher ist, dass er als Normalnutzer nie mehr als 16000 Mbit/s benötigt, findet rasch günstige DSL Anbieter. Das Angebot Einsteiger ist optimal für diese Nutzer. Folgende Vorteile beinhaltet das Einsteiger Angebot:

  • Inklusive Telefonanschluss mit der Festnetz-Flatrate,
  • Download Geschwindigkeit ist festgelegt mit 16.000 MBit/s,
  • die Upload-Geschwindigkeit beträgt 1 Mbit/s.
  • Einmalige Anschlussgebühren von 49,99 Euro sind zu entrichten,
  • das DSL-Modem ist gratis,
  • Verfügbarkeit besteht bundesweit.

Der Konsument sucht günstige DSL Anbieter, schwankt jedoch, wie viel Mbit/s eigentlich benötigt werden aufgrund des persönlichen Surfverhaltens. Die Erläuterungen sind hilfreich:

  • 6 Mbit/s sind geeignet für Online-Banking, Mailverkehr und Internetradio,
  • 16 Mbit/s sorgen für Smart-TV mit Entertainment. Streamingdienste können durchaus verwirklicht werden, Online-Games werden problemlos gespielt.
  • 25 Mbit/s sind eher für professionelle Nutzer gedacht. Größere Downloads können bewältigt werden. Bei mehreren Nutzern, die gleichzeitig ihre PCs aktivieren, sind 25 Mbit/s optimal.
  • 50 Mbit/s sind komfortabel. Videos können in HD-Qualität angeschaut werden. Für mittelständische Unternehmen würden 50 Mbit/s reichen.
  • 100 Mbit/s sind feudal und optimal für Download und Upload größerer Mengen; geeignet für Onlineshops.

Einige günstige DSL Anbieter im Test

Günstige DSL Anbieter BerlinPyur, Easybell und Congstar punkten mit ihrem Preis-Leistungs-Verhältnis. Gleichzeitig sind diese drei Anbieter mit ihrer Netzstabilität sehr weit vorn. Allerdings verfügen Telekom und M-net ebenfalls über erstklassige Netzstabilitäten. Congstar bietet nicht nur flexible Tarife als DSL-Anbieter an, sondern fokussiert sich gleichzeitig auf die Mobilfunk-Branche. Das LTE-Netz der Telekom wird von Congstar genutzt. Hervorragende Kundensupports sind zu finden bei:

  • Easybell,
  • Pyur,
  • Congstar,
  • M-net.

Günstige DSL Anbieter wurden nach Noten bewertet:

  • O2 DSL wurde mit befriedigend bewertet.
  • 1&1 DSL erhielt ebenfalls befriedigend. Das Angebot für Einsteiger wurde allerdings mit mangelhaft beurteilt.
  • Vodafone DSL ist mit „ausreichend“ dargestellt. Die niedrigen DSL und Festnetz Tarife weisen Mängel auf.
  • Telekom DSL bekam „ausreichend“ im Testergebnis. Das Preis-Leistungs-Verhältnis wurde moniert, vor allen Dingen in den niedrigen Tarifgruppen. → DSL Anbieter Vergleich Stiftung Warentest

Die DSL-Komplettpakete sind grundsätzlich günstig. Der Internet- und Festnetzzugang wird in der Regel mit Flatrates kalkuliert. O2 offeriert All-in M mit Schnelligkeit und der bekannten Allnet-Flats.

Günstige DSL Anbieter für die Postleitzahl 5…

Anbieter Leistung Effektive Monatsgebühr
1und1
1&1 / DSL 50
50 MBit/s 24,32 Euro
Vodafone
Vodafone Red Internet & Phone
50 MBit/s 26,45 Euro
O2
O2; 2Play Jump 150
150 MBit/s 27,91 Euro
Unitymedia
Unitymedia Premium
120 MBit/s 31,24 Euro

Der DSL Speedtest ermöglicht, die aktuelle Geschwindigkeit des Internetzugangs zu ermitteln. Günstige DSL Anbieter wählen, wobei nicht nur das Preis-Leistungs-Verhältnis maßgebend sein sollte, sondern auch die Bereitstellung der notwendigen Hardware.

Günstige DSL Anbieter präsentieren unterschiedliche Offerten

Günstige Festnetz DSL AnbieterDie DSL-Anbieter konzentrieren sich auf verschiedene Bereiche. Das Preis-Leistungs-Verhältnis möglichst kundengerecht und niedrig zu halten, ist bei einigen Anbietern maßgebend, während andere üppige Boni präsentieren. Hohe Geschwindigkeiten und deren Einhaltung stehen für viele Anbieter an erster Stelle. Auffällig ist, dass beispielsweise der 16000er Tarif nur wenige Euro differenziert zu einem 6000er bei einem anderen Provider. Der potenzielle Kunde muss genau kalkulieren und die infrage kommenden DSL-Anbieter sorgfältig überprüfen. Günstige DSL Anbieter, die gleichzeitig auch die besten Anbieter sind, können in den Vergleichen gefunden werden. Allerdings hat jeder Verbraucher andere Wünsche und Vorstellungen, sodass ein allgemeines Urteil nicht abgegeben werden kann. Generell sollte der Blick auf den Kundensupport gelenkt werden. Die Empfehlung ist, lieber ein paar Euro mehr zu zahlen. Die Gewissheit zu haben, dass der Kundendienst kontinuierlich zur Verfügung steht, sorgt für einen zufriedenen Kunden.

Günstige DSL Anbieter suchen – einige Ratschläge

Günstige DSL Anbieter StudentenDer Nutzer muss genau wissen, was er benötigt, welche Elemente für ihn von Wichtigkeit sind:

  • Welcher DSL-Anschluss ist am Wohnort des Kunden verfügbar? → DSL Anschluss Preisvergleich
  • Wird die schnellste Geschwindigkeit benötigt? Wie viel MBit/s sind eigentlich für welches Nutzerverhalten optimal?
  • Wird der günstige DSL Anbieter aufgrund des Preis-Leistungs-Verhältnisses gesucht?
  • Wie lang soll die Vertragslaufzeit sein, oder teurer buchen, jedoch ohne Berücksichtigung einer Vertragslaufzeit? → DSL ohne Vertragslaufzeit
  • Welche Hardware wird benötigt?
  • Gibt es optionale Leistungen wie beispielsweise TV-Entertainment, die interessant sind? An dieser Stelle ist auf Komplettpakete hinzuweisen, die wesentlich günstiger sind.
  • Wie sehen die Rabatte und Ermäßigungen für Neukunden aus?
  • Wird eine Anschlussgebühr verlangt?

Telefon und Internet mit einer Doppelflat zu buchen, ist preisgünstig. Es gibt Anbieter, die eine Drosselung in Aussicht stellen, das ist nicht für jeden Nutzer positiv. Wer oft im Internet unterwegs ist, wird von der Drosselung überrascht; das Endergebnis ist ein ärgerlicher Nutzer. Wenn der günstige DSL Anbieter für den Kunden das Nonplusultra ist, dann sollte mehr Datenvolumen gebucht werden, sodass die Drosselung gar nicht erst angewendet wird. Regionale Anbieter sind häufig günstige DSL Anbieter mit erstklassigen Konditionen. Es ist sinnvoll, wenn sich der Konsument gleichzeitig für die lokalen Provider interessiert, um auch deren Angebote zu berücksichtigen.

Telekom

TelekomDie Telekom war vor Jahren der einzige DSL Anbieter, der allerdings nie in den Bereich „günstige DSL Anbieter“ fiel. Es kamen nach und nach andere DSL Anbieter auf den Markt, die jedoch in der Regel den Telefonanschluss der Telekom nutzen mussten, um ihre DSL Angebote zu verwirklichen. Für alle DSL Anbieter gilt der Grundsatz, je länger die Laufzeit, desto günstiger sind die Grundgebühren. Wer einen Tarif ohne Laufzeit nutzen möchten, muss mit höheren Kosten rechnen.

Fazit:

Günstige DSL Telefon AnbieterGünstige DSL Anbieter gibt es im DSL-Bereich genügend. Die DSL Leistungen sind in der Regel nicht teuer. Die Konditionen und Leistungen der Anbieter sind ebenso ausschlaggebend für die Wahl des neuen Anbieters. Häufig werden höhere Datenvolumen gebucht, als überhaupt notwendig sind. Der Nutzer sollte sich genau informieren, wie viel MBit/s er nun tatsächlich benötigt. Wer nur das Online-Banking nutzt, in unregelmäßigen Abständen mal surft und ab und einen Film hochlädt, ist mit DSL 16000 bestens ausgestattet. Der Onlineshop-Betreiber benötigt natürlich mehr Datenvolumen. Wer Interesse an TV hat, sollte diese Sparte optional buchen. Nirgends sind diese Leistungen günstiger als im Komplettpaket. Die Preisdifferenzen sind zu berücksichtigen, die Konditionen und die Verfügbarkeit. Telekom verfügt über die meisten Kunden deutschlandweit, trotz der relativ hohen Preise. Die Qualität ist erstklassig, die Leistungen werden, wie im Vertrag festgehalten, realisiert. Der Kundendienst ist in allen Telekom-Vertretungen hervorragend. Daher bezahlen viele Verbraucher gern etwas mehr Geld, denn letztendlich ist Telekom einer der besten DSL Anbieter im Hinblick auf die Leistungen und Kundenzufriedenheit. In vielen Fällen bleibt der aktuelle günstige DSL Anbieter auch weiterhin der Favorit. Nicht in allen Fällen ist ein DSL Anbieter Wechsel sinnvoll. Der Kunde sollte den derzeitigen Anbieter kontaktieren und um Ermäßigungen fragen, denn leider werden die Bestandskunden von den DSL Anbietern gern vergessen. Wenn jedoch die Kündigung droht, gibt es stattliche Rabatte.

Rating: 5.0/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...

DSL Preisvergleich

Handy Tarifvergleich

Aktuelle Ratgeber

Fraunhofer-Studie: Mehr Sicherheit durch Dienst-Handys
Fraunhofer-Studie: Mehr Sicherheit durch Dienst-Handys

Fraunhofer-Studie Sicherheit Dienst-HandysÜber 1500 Mitarbeiter der Fraunhofer-Gesellschaft wurden für die Studie „Mobiles Arbeiten mit Smartphone und Handy" befragt.

Über das Allgemeine Funkbetriebszeugnis (LRC)
Über das Allgemeine Funkbetriebszeugnis (LRC)

Allgemeine Funkbetriebszeugnis LRCDas Allgemeine Funkbetriebszeugnis (LRC, Long Range Certificate) wurde 2003 eingeführt.

WLAN Hotspots – schnelles Internet ganz ohne Kabel
WLAN Hotspots – schnelles Internet ganz ohne Kabel

WLAN Hotspots - schnelles Internet ohne KabelDie Auswahl mag zwar bisher noch nicht ganz so groß sein, aber es ist zu erwarten, dass die nächste Zeit noch einiges an Anbietern und Deals dazu kommen wird.

Aktuelles

DSL Anbieter Vergleich Stiftung Warentest 2019 – alle Top Anbieter im Test
DSL Anbieter Vergleich Stiftung Warentest 2019 – alle Top Anbieter im Test

DSL Anbieter KundenbewertungenVerschiedene DSL Anbieter nimmt Stiftung Warentest unter die Lupe. Im Jahre 2017 war Telekom Sieger.

Bester DSL Anbieter im Vergleich – so den besten Anbieter finden
Bester DSL Anbieter im Vergleich – so den besten Anbieter finden

Bester DSL Anbieter VergleichMöchten Interessenten ihren DSL Anbieter wechseln, lohnt sich ein bester DSL Anbieter Vergleich.

DSL ohne Vertragslaufzeit 2019 – alle monatlich kündbaren Tarife vergleichen
DSL ohne Vertragslaufzeit 2019 – alle monatlich kündbaren Tarife vergleichen

DSL ohne VertragslaufzeitEs gibt viele Interessenten, die DSL ohne Vertragslaufzeit nutzen möchten.